KZ Mauthausen

Der Besuch der Gedenkstätte Mauthausen gilt als Pflichtprogramm im Geschichtsunterricht der 4. Klassen. Nach eingehender Auseinandersetzung mit der Thematik in der Schule wurden die Schülerinnen und Schüler vor Ort in einem Rundgang durch die Örtlichkeiten des ehemaligen KZ`s geführt, um so den Weg der Häftlinge nachzuvollziehen. Die Konfrontation mit Perspektiven von Opfern, Tätern und Umfeld ist dabei ein grundlegendes Charakteristikum.

Weitere Infos unter www.erinnern.at