Laufwunder

Bereits zum 6. Mal unterstützt unsere Schule ein besonderes Hilfsprojekt der Caritas. In diesem Jahr haben sich die Schülerinnen und Schüler der 2a entschieden, das „erlaufene“ Geld für das Projekt „Kongo - Essen macht groß und stark“ zu verwenden.

In der afrikanischen Demokratischen Republik Kongo werden in vier Gesundheitszentren in Vororten von Kinshasa unterernährte Babys und Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahre bis zu drei Wochen stationär behandelt und erhalten bei Bedarf Medikamente. Besonders wichtig ist den Krankenschwestern auch die Aufklärungsarbeit in den Familien. In den Gesundheitszentren halten sie Vorträge für Eltern, um Bewusstsein dafür zu schaffen, wie sie für ihren Nachwuchs die Ernährung mit den bescheidenen Möglichkeiten bestmöglich sichern können.

             Wir wollen dabei helfen!!!

15 Prozent der Einnahmen bleiben heuer an unserer Schule und werden als Unterstützung bei Schulveranstaltungen für finanziell in Schwierigkeiten geratene Familien verwendet.
Unterstützung bekommen wir auch heuer wieder vom Kindergarten Aurolzmünster und von der Marktgemeinde mit der Kooperation „Gesunde Gemeinde Aurolzmünster“.          

Bitte unterstützen auch Sie uns:
* Nehmen Sie sich Zeit und laufen / gehen sie mit!
* Helfen Sie den Schülern bei der Sponsorensuche!
* Unterstützen Sie unsere Läufer als Fan beim Laufwunder!
* Für Spenden sind wir ihnen sehr dankbar!

                          Vielen Dank!

Erwin Burghuber
(Organisator)