Besuch durch Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer

Am 7. Februar 2007 besuchte der amtsführende Präsident des Landesschulrates Fritz Enzenhofer die Informatikschule Aurolzmünster.
Er zeigte sich von den besonderen Leistungen der Schülerinnen und Schüler, sowie der Vielfalt und Innovationsfreude des Informatikschwerpunktes tief beeindruckt.

Gleichzeitig wurde der Informatikhauptschule Aurolzmünster vom Unterrichtsministerium die Aufnahme in das eLSA-Netzwerk bestätigt. eLSA steht für e-Learning Schulen und ist ein Projekt des bm:bwk, in dem Schulen e-Learning-Sequenzen allen Schülerinnen und Schülern anbieten.

Durch den Einsatz der Lernplattform Moodle wird somit das Unterrichtsangebot an der Informatikhauptschule Aurolzmünster um eine weitere Facette bereichert.

Landesschulratspräsident Enzenhofer

Auf dem Foto v. l. n. r.: Elisabeth Hauzinger, Präsident Fritz Enzenhofer, Dir. Johann Daxberger, FL Josef Grabner