Radfahrsicherheitskurs

Mit Beginn des neuen Schuljahres hat sich für die Schüler der 1. Klassen der Schulweg geändert, sei es zu Fuß, mit dem Bus oder auch erstmalig mit dem Fahrrad, nachdem sie die Radfahrprüfung im Vorjahr geschafft haben. Dadurch ergeben sich auch einige Gefahren, die den Kindern allerdings teilweise nicht bewusst sind.
Aus diesem Grund durften sie am Dienstag 18. September einen Radfahrsicherheitskurs, durchgeführt durch die Radfahrschule „Easy Drivers“, absolvieren. Ziele waren die Wiederholung und Festigung der grundlegenden Fertigkeiten am Fahrrad und richtiges Reagieren in Grenzsituationen.Außerdemwurden alle mitgebrachten Fahrräder auf Verkehrstauglichkeit überprüft. Als Anerkennung wurde allen teilnehmenden SchülerInnen ein Diplom durch die Radfahrschule überreicht.

Erwin Burghuber

E. Burghuber