Im Wald vom Wald lernen

Die 2.Klassen verbrachten nach dem Motto der Waldpädagogik „Im Wald vom Wald lernen“ jeweils einen Vormittag im Hochschacha-Wald in Aurolzmünster.
Unter fachkundiger Leitung des Waldpädagogen DI Stephan Rechberger erforschten die Schüler den Wald mit allen Sinnen und konnten Zusammenhänge der Natur selbst und teils spielerisch entdecken.
Eben dieses ausgewogene Verhältnis zwischen Information und Spiele hat das Bewusstsein der Schüler für den Lebensraum Wald und für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur gestärkt.