Bezirkssieger "Wer ist Meister auf 2 Rädern?"

Am 17. Mai veranstaltete am Gelände der Straßenmeisterei in Ried/I. der ÖAMTC in Zusammenarbeit mit der Polizei im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion den Bezirksbewerb „Wer ist Meister auf zwei Rädern?“
Die vier Burschen der 1. Klasse der Informatikschule Aurolzmünster Justin Jahnel, Krasniqi Edison, Christopher Renetzeder und Piotr Solik wurden dabei Bezirkssieger. Sie haben sich somit für den Landesbewerb Ende Juni in Linz qualifiziert.

Auch die Mädchen Ida Dötzlhofer, Emmelie Renetzeder, Madita Seidl und Annalena Strasser schnitten sehr gut ab, sie belegten den zweiten Platz.

Wir gratulieren den Teilnehmern zu diesem großartigen Erfolg und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß beim Fahrradfahren. Betreut und trainiert wurden sie von Dipl.Päd. Gerda Hingsamer und Dipl. Päd. Erwin Burghuber.

Foto links:

Dipl. Päd. Gerda Hingsamer, Stellvertretender Bezirkskommandant Wolfgang Zieher, die Bezirkssieger Justin Jahnel, Piotr Solik, Christopher Renetzeder, Edison Krasniqi, Verkehrsstadtrat Max Gramberger und der Dienststellenleiter der Straßenmeisterei Ried/I Karl Schreinmoser.