Projekt "Abenteuer Faltertage II"

Projekt "Abenteuer Faltertage II"

Die SchülerInnen der 3a und 3b Klasse nahmen im vergangenen Schuljahr an der großen Schmetterlingszählaktion 2016 des Naturschutzbundes teil.
Gesucht waren alle Tagfalter Österreichsdenn der Großteil davon ist bereits gefährdet. Das Projekt "Abenteur Faltertage" soll ein "Schmetterlingsnetzwerk in Österreich aufbauen, das sich aktiv und nachhaltig für gefährdete heimische Tagfalterarten einsetzt.
11 heimische Tagfalterarten standen beim Projekt besonders im Fokus: Schwalbenschwanz, Tagpfauenauge, Distelfalter, Admiral, Kleiner Fuchs, Trauermantel, Zitronenfalter, Apollofalter, Osterluzeifalter, Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling und Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling.
Als Dank erhielten die teilnehmenden SchülerInnen eine Urkunde, Schmetterlings-Folder, Schmetterlingskenner-Buttons und ein großes Tagfalterposter für die Klasse.

Die 3. Klassen mit dem Schmetterlingsposter, daneben die beteiligten Schulen Österreichs.