Lernen in England

Schüler der 4. Klassen der NMS Aurolzmünster begaben sich am Ende des Schuljahres 2014/15 mit ihren Englischlehrerinnen Gerda Hingsamer und Gertrud Bleckenwegner im Rahmen einer Intensivsprachwoche nach Eastbourne (Südküste Englands) und hatten dort die Gelegenheit, ihre Englischkenntnisse deutlich zu erweitern.

Um hier einen optimalen Erfolg zu garantieren, wurde am Vormittag in den Unterrichtseinheiten von den native speakers vor allem die kommunikative Sprachkompetenz gefördert. So besserten die Reisenden ihren Wortschatz auf und konnten ihn auch gleich praktisch anwenden. Zusätzlich gab das Leben im Land und besonders bei einer Gastfamilie den Schülern Einblick in den Alltag und die Lebensweise der einheimischen Bevölkerung.

Durch Ausflüge in umliegende Städte (London, Hastings, Brighton) und nach Beachy Head kam auch der interkulturelle Aspekt nicht zu kurz und alle waren begeistert von dieser Intensivsprachwoche.