EU-Projekt

KÜMI-Workshop "Aurolzmonster" mit Meinrad Mayrhofer, Markus Maurer, Gery Klein und Josef Grabner vom 26. bis 30. Juni 2000

Vor der Hauptschule Aurolzmünster fand in der vorletzten Schulwoche das letzte Workshop im Rahmen des EU-Projektes "KÜMI - Künstler als Mittler regionaler Identität" statt.
Über 50 Schüler arbeiteten mit den Künstlern Meinrad Mayrhofer (Vorsitzender der Innviertler Künstlergilde), Markus Maurer, Gery Klein und Joe Grabner.
Unterstützt wurde das Projekt von Dir. Karl Heinz Schönswetter, dem Leiter der "Oberösterreichischen Schulgalerie".

Stelen werden beschnitzt

Bemalung

Aufrichten der Stelen

Bilder werden gemalt

Eingangssäulen

Aurolzmonster