Besuch des AEC in Linz

Am Mittwoch, den 11.02.2015 besuchten die 4. Klassen im Rahmen einer Exkursion nach Linz auch das Ars Electronica Center.

Höhepunkt bei der Führung durch das Museum der Zukunft war die 3D-Reise zu den Planeten und das virtuelle Erklimmen des Eiffelturms in Paris im “Deep Space“.

Kinder wie Lehrer waren beeindruckt von den Einsatzmöglichkeiten der digitalen Technik. Gehört der 3D-Drucker bald zum Alltag? Die Entwicklung schreitet rasant voran.

Mit „GeoPulse“, einem Simulations- und Visualisierungswerkzeug, konnten man sich Pläne für das höchste Gebäude der Welt ansehen.

Übrigens: Das AEC trägt die größte Außenglasfront Europas und ist immer eine Reise wert.

 

Die Welt in 3D Mensch gegen Maschine