Projekt „Eine runde Sache“

Mit großer Begeisterung beteiligten sich die Schüler/innen der 1. und 3. Klassen am diesjährigen Hauswirtschaftsprojekt „Eine runde Sache: Tortilla, Wrap oder Palatschinkeverschiedene Füllen für internationale Hüllen“.

Bevor es in die Küche ging, informierten sich die Schüler/innen über Mexiko und erforschten die Geheimnisse des Etiketts (Lebensmittelkennzeichnung). Highlight des Vormittags war aber eindeutig die Zubereitung und natürlich Verkostung der Tortillas. Alle waren sich einig:

 

Das Selbstgemachte schmeckt einfach besser!“